Einen Schlüsselbund mit mehreren PC's/Notebooks verwenden

Sie können in Kombination mit einem Cloud-Dienst wie z.B. Dropbox auf einen Schlüsselbund von mehreren PC's/Notebooks aus zugreifen. Hierzu müssen Sie Ihre Schlüsselbunddatei (im *.esf-Format) in Ihren Cloud-Order hochladen. Diese finden Sie in der Regel unter folgendem Dateipfad:

C:\Dokumente und Einstellungen\%BENUTZERNAME%\Anwendungsdaten\Steganos (Windows XP und früher)
oder hier
C:\Users\%BENUTZERNAME%\AppData\Roaming\Steganos\ (Windows VISTA/ Windows 7/ Windows 8.1)

Achten Sie bitte gegebenenfalls darauf, sich auch versteckte Dateien und Ordner anzeigen zu lassen ( http://windows.microsoft.com/de-de/windows/show-hidden-files#show-hidden-files=windows-vista ).

Um auf den Schlüsselbund zuzugreifen, müssen Sie auf allen PC's/Notebooks den Dropbox-Client und den Steganos Passwort-Manager installiert haben. Sie müssen den Schlüsselbund zuerst über "Datei" -> "Importieren" in Ihre Passwort-Manager Neuinstallation importieren, bevor auf diesen Zugriff haben. 

 

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

4 Kommentare

  • 0
    Avatar
    Miaz

    Hi

    Ich habe das schon seit Monaten so. Einfach die sef im jeweiligen Dropbox- Sync-Ordnet anlegen. Den Rest macht Dropbox. Genaue Beschreibung siehe altes Forum.Auch die Android wlt wird von beiden Stellen automatisch in der Dropbox aktualisiert ( ab v14), so dass man auch immer auf dem Handy den aktuellen Stand hat.

    Nur anders herum geht das leider nicht...

  • 0
    Avatar
    Miaz

    Hallo,
    Respekt!
    Nach Installation der v17 wurde diesmal automatisch ein bestehender Passwort-Container aus v16 erkannt - und der wurde auch automatisch übernommen (verbleibend im vorher bestehenden Pfad - bei mir unter d:\Mediencenter\Apps\Steganos").

    Das war bisher immer ein gewisser Aufwand, da ich wie oben beschrieben den Container im lokalen Cloudordenr habe (neuerdings im Mediencenter) und 3 PCs (+Android) verbunden sind.
    Es war bisher also immer 3x manuelle Arbeit nötig zum Einrichten des Passwort-Saves - was jetzt zum Glück automatisch funktioniert.
    :)

  • 0
    Avatar
    Bernd

    Hallo, wie funktioniert das Ganze mit der Magenta Cloud?

  • 0
    Avatar
    Miaz

    Hi,
    Das geht erst mit der neuen Version 17.1.3, die jetzt erst veröffentlicht worden ist.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk